Dankeschön aus der RS

Liebe Schützenkolleginnen und Kollegen. Ich habe die Karte mit der darin enthaltenen Spende erhalten und möchte mich recht herzlich dafür bei euch bedanken- die Überraschung ist geglückt!

Inzwischen habe ich die Grundausbildung in der RS, den (angeblich) härtesten Teil der Ausbildung im Militär abgeschlossen. Das Kapitel Bière ist somit für mich abgeschlossen und ich werde zuerst für sechs Wochen nach Birmensdorf und danach für die restliche Dienstdauer nach Liestal verschoben.

Im nachhinein gesehen war die Ausbildung zwar anstrengend, aber auch mit vielen tollen Erlebnissen verbunden, an die ich mich wahrscheinlich noch ein Leben lang erinnern werde. Von einem dieser Ereignisse habt ihr eventuell sogar in der Zeitung gelesen- beim Schiesstraining wurde einem Rekruten neben mir in den Fuss geschossen. Er ist inzwischen wieder wohlauf und hat glücklicherweise keine bleibenden Schäden davongetragen.

Ausserdem hatte ich eine sehr gute Truppe und tolle Zimmergenossen an meiner Seite, mit denen ich regelmässig im Ausgang in unserer Stammkneipe ein gutes Abendessen genossen habe, wobei mir eure Unterstützung gelegen kam 🙂

Liebe Grüsse

Alexander

1+