Das „SCATT“ Zielweganalysesystem

08. Januar 2021

Faszinierend ist nicht unbedingt nur der Sieg, vielmehr ist es die Lust auf den nächsten Versuch, der uns wiederum einige spannende Momente verspricht… Dieser Gedanke hat uns veranlasst, Dir eine neue Trainings-möglichkeit anzubieten und zwar:

„SCATT Zielweganalysesystem“

Die Frage, was sich hinter dieser Bezeichnung verbirgt, ist berechtigt.
SCATT wurde Anfang der neunziger Jahre von Spitzenschützen in Russland entwickelt und aufgrund der gesammelten Erfahrungen laufend weiterentwickelt.

Es macht die Bewegungen Deiner Waffe auf der Scheibe mit moderner Computertechnik sichtbar. Angefangen bei der Annäherung auf die Scheibe, bis zum Nachhalten nach der Schussabgabe, bekommst  Du die Bewegungen der Waffe nachträglich auf dem Bildschirm verschiedenfarbig aufgezeigt.

Insbesondere die Bewegungen, eine Zehntelssekunde vor der Schussabgabe, kann damit gemessen und sichtbar gemacht werden.

Ein solches Gerät haben wir nun in der Halle  provisorisch und gratis installieren können. Allerdings gehört dieses nicht mehr der neusten Generation an und ist nur auf der 10m Distanz einsetzbar, wird uns aber in der Ausbildung und im Training wertvolle erste Hinweise geben können.
Aufgrund dieser Erfahrungen werden wir dann entscheiden, ob wir uns ein neues Gerät für die Distanzen 10, 25 und 50 m, leisten können . 

H.R- Baumberger…

1+