Eidgenössisches Feldschiessen 2019

Eidgenössisches Feldschiessen 2019

26.05.2019

Das Eidg. Feldschiessen war aus Sicht der Pistolenschützen Arlesheim ein voller Erfolg. Mit 48 Teilnehmenden war eine nochmalige Steigerung von 4 Schützen, oder 9% gegenüber dem Vorjahr,  möglich und mehr als die Hälfte von ihnen erreichten das begehrte Kranzresultat.  
Noch sind wir ein ausgesprochener Verein  von „50m Schützen“. Denn auch in diesem Jahr lag die Beteiligung auf der kurzen Distanz bei 18 Schützen, oder bei 37,5% aller Beteiligten und die drei ersten Ränge wurden auf der langen Distanz erzielt. Erstmals nahmen vier unserer Jungschützen über 25 Meter daran teil. Aurika und Mikai erreichten den Kranz. Mael verfehlte diesen um einen Punkt und der Jüngste von ihnen,  Aurelius, kam direkt von einem Schullager, in dem er offensichtlich kaum Schlaf gefunden hat. Damit brachte er nicht die besten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Abschneiden mit.

1. Serie, 5 Schüsse in 50″

2. Serie, 5 Schüsse in 40″

3. Serie, 5 Schüsse in 30″

Noch Fragen…?

Die Resultate

Dominic Rüfenacht                        80 / 175
Thomas Hurni                                   78 / 174
Jean-Pascal Stoll                              78 / 174
Beat Wipf                                                   171
Dagmar Magin-Suhm                            171
Armin Schweizer                             73 / 169
Andre Müller                                            169
Mikai Veugelers                                      168
Adrian Hurni                                     71 / 167
Peter Bühlmayer                            70 / 166
Marcu Dollinger                                       166
Maximilian Rau                                        165
Rene Zoller                                        68 / 164
Michael Suhm                                          164
Patric Schläpfer                                        164
Werner Künzler                                       159
Reinhard Schefer                                    158
Erich Baumberger                                   158
Silvia Wipf                                          62 / 155
Aurika Provenzano                                154
Mael Lavoie                                              151

2+