Tag der Jugend 2019

Tag der Jugend

14.09.2019

Am diesjährigen Kantonalen Tag der Jugend in Sissach waren die Pistolenschützen Arlesheim mit fünf Junioren vertreten (zusammen mit PS Laufen die meisten Teilnehmer der teilnehmenden Vereine). Mikai, Igor, Aurika, Adrian und Sandro wollten an den erfolgreichen Wettkampf nur drei Wochen zuvor im selben Schiessstand anknüpfen.

Das Programm bestand aus dreimal fünf Schuss in je 50 Sekunden auf 25 Meter und zehn Einzelschuss auf der 50 Meter-Distanz. Es galt also in beiden Disziplinen hervorzustechen. Sandro zeigte an seinem ersten grösseren Wettkampf eine akzeptable Leistung mit 117 Punkten auf 25m und 67 Punkten auf 50m (total 117 Punkte) und wurde somit in seiner Alterskategorie Siebter. Auch bei den U19/21ern nahm Adrian, erstmals mit eigener Waffe, teil, der mit insgesamt 227 Punkten (138/89) den fünften Platz belegte mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Drittplatzierten.

Unsere Juniorin Aurika sicherte sich mit einer exzellenten Leistung auf 50 Meter den ersten Podestplatz der Arlesheimer mit 228 Punkten (138/90) und wurde verdiente Dritte in der Kategorie U17.

Unsere Jüngsten haben sich mit sieben Konkurrenten der U13/15 gemessen. Igor erwischte leider keinen guten Tag und war mit 199 Punkten (119/70) mit sich nicht zufrieden. Mikai hingegen wollte zeigen, dass ihm der dritte Platz am Tag der Jugend des KSF Beider Basel nicht genügte. Mit 234 Punkten (139/85) liess er die Konkurrenz weit hinter sich und katapultierte sich auf den ersten Rang mit 13 Punkten Vorsprung! Er selbst haderte während des Wettkampfes noch mit sich selbst, da er gerne noch besser geschossen hätte. In der Gesamtrangliste belegte er den vierten Platz hinter drei älteren Schützen des Regionalkaders, die alle mit nur sechs bis einem Punkt(en) Abstand in greifbarer Nähe waren. Beide Junioren der U13/15 erhielten einen Zuschlag von zehn Punkten, da sie einhändig geschossen haben, obwohl sie eigentlich noch beide Hände hätten benützen dürfen.

So ging ein erfolgreicher Tag der Jugend zu Ende und PS Arlesheim konnten mit einer Gold- und einer Bronzemedaille nach Hause gehen. Wir freuen uns, dass sich die Nachwuchsabteilung unseres Vereins so gut entwickelt hat und mittlerweile eine respektable Grösse in der Region geworden ist.

Jean Pascal

0