Tir de Delémont

Tir de Delémont

1. Mai 2019

Es gibt Schiessanlässe die absolviert man, weil sie auf dem Jahresprogramm stehen. Dann wiederum weil einem die Verhältnisse entsprechen, die „Atmosphäre“ stimmt oder nach der Pflicht ein gemütliches Beizlein, mit typischer Küche und Angebot den Anlass beschliessen lässt. Nur bei wenigen Anlässen trifft alles zu und einer davon ist bestimmt das tir de Delémont. Nur eine halbe Stunde von Arlesheim entfern, fühlt man
sich in eine andere Welt versetzt und das nicht nur weil französisch gesprochen wird.

Man könnte es als „Wohlfühloase“ auf dem Höhenzug des Juras bezeichnen, in der sich auch ein mageres Resultat, der besonderen Umstände wegen, besser verkraften lässt.

Gemäss dem diesjährigen „Palmarès“ ist es unserer Gruppe „D O M“ recht gut gelaufen und unsere Schützen reihten sich mit 447 Punkten  im 7. Rang ein. Massgeblich dafür verantwortlich zeichneten,  Jean-Pascal (92), Beat (91) und Reinhard mit 90 Punkten.
Die anderen 5 Schützinnen und Schützen unseres Vereins, dürften auch im kommenden Jahr gerne mit nach Delémont kommen.

1+