Wenn ein Verein sein Gesicht bekommt

Wenn ein Verein sein Gesicht bekommt

22. Januar 2020

Die Vereins-Polo-Shirts lagen bereit!
Seit Jahren, damals noch unter den Feldschützen, wurde in der Pistolensektion immer wieder über ein einheitliches Vereinstrikot diskutiert. Jedoch nur 50% der Mitglieder begeisterte sich für diese Idee, und so wurde sie nie weiterverfolgt.

Als wir dann im vergangenen Herbst mit unseren Jungschützen am Jugendtag der KSG in Sissach antraten, fiel auf, dass einige Gewehr-Sektionen in einem einheitlichen Tenue am Wettkampf teilnahmen. Mich interessierte, was unsere jungen Nachwuchsschützen darüber denken. Nun stand es nicht 50% zu 50%, sondern alle fanden es eine feine Sache, in einem einheitlichen Tenue für den Verein anzutreten. Grossartig! Und da aus der vorhergehenden Gönneraktion noch etwas Geld auf dem Konto lag, konnten wir Alexander bitten, einen Entwurf für ein passendes Vereins-Polo-Shirts vorzulegen.

Im Laufe dieser Vorbereitungen bekamen weitere Aktivmitglieder von dieser Sache Kenntnis. In die Zeit dieser Vorbereitungen fiel der Termin des Endschiessens. Und dies war natürlich der ideale Moment, um allen Teilnehmenden als Überraschungsgewinn einen Gutschein für das neue Vereins-Shirt mitzugeben.

So ergab es sich, dass alle Teilnehmenden einen Gutschein für ein Vereins-Polo-Shirt «gewannen» , der wie erwähnt am 22. Januar 2020 endlich eingelöst werden durfte.

0